Die Reise der Wanderrenke

Die Reise der Wanderrenke

Vor wenigen Stunden noch schwamm unsere Renke munter im Ammersee. Renke? Manche von Euch kennen diesen herrlichen Fisch auch unter Felchen. Wissenschaftlich Coregonus genannt gehört die Renke zu der Familie der Salmoniden, also lachsartigen Fische. Dann wurde sie, Petri Heil, gefangen. Im Frühsommer haben die Fische sich reichlich Fett angefressen und eignen sich dann super zum räuchern. Gemeinsam mit ein paar weiteren wurde unsere Wander-Renke also im hauseigenen Räucherofen geräuchert. Das ist eine ideale Bergbrotzeit, dachten wir uns. Also haben wir unseren Bus Otti gepackt und sind auf den Spuren der Renke an den Ursprungsquell unseres geliebten Heimat-Sees in das bayerische Ammer-Gebirge gefahren. Zum Frühstück haben wir uns mit Porridge und Eiern von unseren eigenen Hühnern gestärkt. Eine alpine Überschreitung von 3 Gipfeln haben wir uns als Tagesziel ausgesucht. Landschaftlich eine  beeindruckende Bergtour, die mit wunderbaren Aus- und Tiefblicken über Grate einiges an Trittsicherheit und leichte Kletterei verlangt. Zum Abschluss dieses schönes Tages gab es zum Dessert eine selbst gemachte Creme Brulée. Manchmal liegt das nächste Abenteuer direkt vor der Haustür und für ein oder zwei Nächte im Bus findet man auch in der Heimat tolle Plätze ohne viel Fahrerei. 

The Great Outdoors - 120 geniale Rauszeit-Rezepte - ist ein Kochbuch von Markus Sämmer, publiziert im Umschau Verlag.  

Markus Sämmer | Unterer Forst 21 | 86911 Riederau am Ammersee

E-Mail: info@markus-saemmer.de